Querschnitte. Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte.

In den Sammelbänden und Monographien der Reihe "Querschnitte" erscheinen Einführungstexte zu sozial-, wirtschafts- und kulturgeschichtlichen Themen. Die Darstellungen synthetisieren den Forschungsstand und die grundlegende Literatur und geben einen größeren thematischen und historischen Überblick.

Neben historischen Beiträgen finden sich Analysen und Darstellungen verwandter wirtschafts-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Disziplinen. Die "Reader"-Texte sind allgemein verständlich und dienen auch als Lernunterlage für Studierende. Im Unterschied zu den Reihen HSK/IE und EWR weist diese Reihe einen Europa-Schwerpunkt auf.