Univ. Prof. Dr. Franz X. Eder

Teaching

Profile in u:cris-Portal

Room: O2.34  (main building, staircase VI)


Telephone: +43 1 4277 - 41321

Office hours: Wed. 13:00 - 14:00
Email: franz.eder@univie.ac.at

Vice Dean for teaching of the faculty of historical and cultural studies


Education and Experience

  • 1987 Dr. phil. (University of Vienna)
  • 2001 Habilitation (University of Vienna)
  • 2001 ao. Univ. Professor for Economic and Social History
  • 2011 Professor for Economic and Social History

Areas of Research

  • History of the family and labor/organization
  • History of consumerism
  • History of sexuality
  • New media in history education and in university education
  • Discourse analysis

Externally Funded Projects


Selected Publications

  • Eros, Wollust, Sünde. Sexualität in Europa von der Antike bis in die Frühe Neuzeit, Frankfurt a. M/New York: Campus Verlag 2018
  • Sexuelle Revolution? Zur Geschichte der Sexualität im deutschsprachigen Raum seit den 1960er Jahren, Berlin 2015 (hg. gem. mit Peter-Paul Bänziger, Pascal  Eitler, Magdalena Beljan).
  • Bilder in historischen Diskursen, Wiesbaden 2014 (hg. gem. mit Oliver Kühschelm, Christina Linsboth).
  • Kulturen des Ökonomischen. Historisch-kulturwissenschaftliche Beiträge, Wien 2013 (hg. gem. mit Oliver Kühschelm, Brigitta Schmidt-Lauber, Philipp Ther, Claudia Theune).
  • Konsum und Nation. Zur Geschichte nationalisierender Inszenierungen in der Produktkommunikation, Bielefeld 2012 (hg. gem. mit Oliver Kühschelm u. Hannes Siegrist).
  • Homosexualitäten. Diskurse und Lebenswelten 1870–1970, Wien/Weitra 2011.
  • Wirtschaft und Gesellschaft, Europa 1000-2000, Wien 2011 (hg. gem. mit Markus Cerman, Peter Eigner, Andrea Komlosy u. Erich Landsteiner).
  • Kultur der Begierde. Eine Geschichte der Sexualität, München 2. erw. Auflage 2009.
  • Geschichte Online. Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (gem. mit Heinrich Berger, Julia Casutt-Schneeberger u. Anton Tantner), Wien/Köln/Weimar 2006.
  • Historische Diskursanalysen. Genealogie, Theorie, Anwendungen, Wiesbaden 2006.