Mitterauer PreisträgerInnen Hauptpreis

23.10.2019

Hauptpreis an Rolf Bauer für sein Buch 'The Peasant Production of Opium in Nineteenth-Century India' (Leiden und Boston: Brill 2019).

Rolf Bauer ist derzeit Lektor an den Instituten für Internationale Entwicklung und Südasien, Tibet- und Buddhismuskunde an der Universität Wien.

Im Juni 2018 schloss er sein Doktorratsstudium Geschichte an derselben Universität ab. Seine erste Monographie The Peasant Production of Opium in Nineteenth–Century erschien im April 2019 bei Brill (Leiden/Boston). Rolf Bauer forscht und lehrt zur Geschichte des modernen Südasien, der Globalgeschichte von Drogen und zu den Ursachen von Hungersnöten. Er war Universitätsassistent am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien, Junior Fellow am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz in Wien (IFK), Visiting Scholar an der New York University (NYU) und Gastprofessor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am gleichnamigen Institut an der Universität Wien.