"Verwandtsein und Herrschen", Julia Heinemann

17.02.2021

Julia Heinemann, Verwandtsein und Herrschen. Die Königinmutter Catherine de Médicis und ihre Kinder in Briefen, 1560–1589, Heidelberg: Heidelberg University Publishing, 2020 (Pariser Historische Studien, Band 118).

 

Die Briefe, die sich Mutter und Kinder schrieben, machen Verwandtschaft als flexibles Repertoire politischen Denkens und Handelns sichtbar. In einer Epoche, die als Entstehungszeit moderner Staaten betrachtet wird, wurde so Königsherrschaft in verwandtschaftlichen Beziehungen immer wieder neu konzeptualisiert und legitimiert." sowie nochmal der der Hinweis "Das Buch ist im Open Access verfügbar:

doi.org/10.17885/heiup.691