Special Issue der Frühneuzeit-Info "DisAbility im Europa der Frühen Neuzeit/DisAbility in Early Modern Europe" (Heft 31, 2020), herausgegeben von Julia Gebke und Julia Heinemann.

14.04.2021

Das Heft widmet sich dem jungen Forschungsfeld Disability in der Frühen Neuzeit. Die Beiträge behandeln Fragen danach, was spezifisch ist am Umgang mit und den Konzeptionen von Behinderung in der Frühen Neuzeit, wie man diese Spezifiken methodisch einfangen kann und was Perspektiven der Disability History über die Frühe Neuzeit als Epoche sichtbar machen können. Im Fokus stehen Diskurse, Praktiken und kunstgeschichtliche Entwicklungen in England, Österreich, Italien, im Alten Reich und in Schweden. Ziel ist es, die methodischen Herausforderungen und Chancen der Disability History für die Frühe Neuzeit zu reflektieren und ihr Potential im Sinne einer kritischen Geschichtsschreibung auszuloten.
Weitere Informationen sowie Abstracts finden sich hier:
https://www.univie.ac.at/disabilitystudies/specialissue/